Beim großen närrischen Faschingsereignis in Memmingen dürfen bewährte Publikumslieblinge wie Bauchredner Perry Paul mit seiner Mauka Amadeus, das Augsburger Kabarettduo Herr und Frau Braun oder auch Kabarettist und Politikerdouble Wolfgang Krebs natürlich nicht fehlen. Und wieder mit dabei Jakob Wunder. Die Politprominenz muss wie immer beweisen, dass sie Spaß versteht, wenn sie den närrischen Spiegel vorgehalten bekommt. Mit Comedy, Kabarett, Tanz und Musik ist für jeden Faschingsgeschmack etwas dabei bei „Schwaben weissblau, hurra und helau“.

Aller Guten Dinge sind Drei !!! Denn zum dritten Mal ist Jakob Wunder wieder mit von der Partie wenn es in der Memminger Stadthalle wieder heißt: "Schwaben-Weiss-Blau ... Hurra und Helau"
Nachdem er im letzten Jahr mit seinen Krücken auf der Bühne etwas bemitleidet wurde, als er über das Ersatzteillager Mensch berichtete, ist er in diesem Jahr wieder Topfit am Start und nimmt sich eines ganz heiklen Themas an, einer Randgruppe der Gesellschaft....den Männern.
Die Faschingssendung des Bayerischen Fernsehens wird aufgezeichnet am 14. und 15. Januar. Die Ausstrahlung ist dann eine Woche später am Freitag 22.01. um 19.45 und im SWR3 am Samstag 23.01. um 20.15 Uhr